Spenden Kontakt

17.04.2016

Gourmet-Menü mit Lebensmittel der Schweizer Tafel

Initiiert von Parti socialiste Politiker Denis Corboz kochten dieses Jahr in der Brasserie de Montbenon der Gault-Millau- und Michelin-Sterne-Koch Guillaume Raineix zusammen mit François Grognuz, Chef der Brasserie, ein leckeres 5-Gang-Menu. Das Menu kostete 88 Franken, der Erlös geht zugunsten der Schweizer Tafel.

Alle verarbeiteten Lebensmittel wurden von der Schweizer Tafel Region Waadt geliefert. Während einer Woche fuhr das Waadtländer Team bei der Brasserie vor und die Köche wählten aus, was sie für das Menue benötigten.


Während des Abends äusserte sich Guillaume Raineix anlässlich einer kurzen Rede über den Lebensmittel Überfluss: "Was ich diese Woche gesehen habe, gibt mir zu denken. Es hat sehr viele gute Lebensmittel, die weggeworfen werden - und die noch längst geniessbar sind."

Die Brasserie de Montbenon war sehr gut besetzt. 180 Gäste freuten sich auf "Le deuxième service". Das  5-Gang-Menü war sehr ansprechend und sowohl eine Augen- als auch eine Gaumenfreude.

Menukomposition "Le deuxième Service":

  • Fisch auf getoastetem Brot mit Avocado
  • Spinat mit Champignons de Paris an Parmesanschaum und verlorenem Ei
  • Risotto mit Cherry-Tomaten und Rohschinken
  • Confit vom Schwein mit Spargeln, Goji-Beeren und Kartoffelstock
  • Joghurtsorbet mit roten Früchten und Meringue


Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis haben werden lassen.