Spenden Kontakt

Neuer Wind in Dietikon

„Wir bewegen was!“ lautete das Motto von Christian Illi. Nach sieben Jahren intensiver Arbeit hat der Regionenleiter Zürich/Aargau die Schweizer Tafel per Ende November 2015 verlassen. Christian Illi war seinem Motto treu: Er verdoppelte den Fahrzeugpark auf zehn Kühlfahrzeuge und steigerte die Menge der verteilten Lebensmittel um 320% auf 1‘116‘530 kg. Für diese hervorragende Arbeit und das grosse Engagement danken wir Christian Illi von ganzem Herzen!

Seine Assistentin, Jacqueline Handfast, hat im November ihr erstes Kind geboren. Sie kehrt nach dem Mutterschaftsurlaub nicht zurück zur Schweizer Tafel. Der jungen Familie wünschen wir viel Freude und alles Gute.

Seit November 2015 leitet Joana Wöstenfeld die Region Zürich/Aargau. „Ich freue mich über meine neue Aufgabe. Bei der Schweizer Tafel kann ich täglich einer Arbeit nachgehen, die nicht nur Sinn, sondern auch in der Öffentlichkeit auf unser Konsumverhalten aufmerksam macht“ so die gebürtige St. Gallerin. Joana Wöstenfeld verfügt über langjährige Erfahrung im Management und im Ausbildungsbereich. „Nun bin ich als Mitarbeitende der Schweizer Tafel auch eine Botschafterin zum Thema <Essen verteilen statt wegwerfen>“. Wir freuen uns über den frischen Wind in Dietikon und wünschen Joana mit ihrem Team viel Freude bei der Arbeit.