Spenden Kontakt

8. November 2019

Modissa "Talk im Flagship"

Grosses Interesse an Arbeit der Schweizer Tafel

Am 5. November fand im Modehaus Modissa die erste Runde der neuen Reihe «Talk im Flagship» statt. Beatriz Schreib, Präsidentin des Gönnervereins Region Zürich berichtete von ihrem Engagement für die Schweizer Tafel.

"Kümmern wir uns" war das Stichwort der Modissa Talkrunde. Beatriz Schreib ist eine, die sich kümmert. Mit grossem Interesse lauschte das Publikum dem Gespräch zwischen Moderatorin Stephanie Ringel und der Präsidentin des Gönnervereins Region Zürich. Beatriz Schreib wusste viele spannende Geschichten aus ihrer Arbeit beim Gönnerverein zu erzählen. Bei den Themen Armut, Überfluss und Mangel kamen unweigerlich auch philosophische Fragen auf. Im Anschluss an das Gespräch ergab sich eine rege Diskussion mit den Zuhörerinnen.

Beatriz Schreib und Stephanie Ringel stehend im Gespräch mit Mikrophon

Ruth Eid, Verantwortliche für Kommunikation und Marketing bei Modissa, bat die Gäste anstelle eines Eintrittsgeldes etwas für die Schweizer Tafel zu spenden. Dabei kamen 270 Franken zusammen. Wir danken Modissa herzlich für ihre Spende und Solidarität mit armutsbetroffenen Menschen.