Spenden Kontakt

21. August 2019

Freude Herrscht

Yvonne Kurzmeyer erhält Brandenberger Preis 2019

 

 

Herzliche Gratulation! Die Gründerin der Schweizer Tafel erhält den mit 200'000 Franken dotierte Brandenberger Preis. 

 

Sie wird damit für ihre "herausragenden Leistungen bei der Schaffung und Umsetzung wirkungsvoller Methoden und Strukturen zur Verwendung überschüssiger Ressourcen zugunsten Bedürftiger" ausgezeichnet.

Wir sind hocherfreut über die Auszeichnung unserer Gründerin. Der Preis ist der hochverdiente Lohn für das jahrelange uneigennützige Schaffen einer Visionärin.

Der hochdotierte Brandenberger Preis wird seit 1990 jährlich vergeben. Die Stiftung Dr. J. E. Brandenberge will damit Menschen auszeichnen, welche sich "unter grösstem Einsatz um das Wohl der Menscheit verdient gemacht haben*.  

Die Preisverleihung findet am 30. November 2019 in Bern statt.

Zur Medienmitteilung der Stiftung Dr. J. E. Brandenberger

Stiftung Dr. J. E. Brandenberger