Spenden Kontakt

Pressemitteilungen

  • 14.06.2018
    Schweizer Tafel Region Ostschweiz: Susanne Lendenmann übergibt nach 12 Jahren die Schlüssel an Silja Lüchinger

    Sie hat die Schweizer Tafel Region Ostschweiz aufgebaut und etabliert: Nun, nach 12 Jahren, orientiert sich Susanne Lendenmann beruflich neu und plant den Aufbau eines Angebots in der Betreuungsarbeit. Die Schlüssel der Räumlichkeiten der Schweizer Tafel Region Ostschweiz in St. Gallen übergibt sie am 28. Juni 2018 an Silja Lüchinger.

    Medienmitteilung für die regionalen Ostschweizer Medien

  • 10.04.2018
    Armut ist in der Schweiz kein Randphänomen

    Gemäss der jüngsten Zahlen des Bundesamtes für Statistik lebt 7,5 Prozent der Schweizer Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Die Schweizer Tafel, die sich aktiv für diese Betroffenen einsetzt, fordert mehr Solidarität. 

    Medienmitteilung

  • 28.02.2017

    Stolze 3'993 Tonnen verteilt

    Im vergangenen Jahr verteilte die Schweizer Tafel in 12 Regionen 3'993 Tonnen einwandfreie, überschüssige Lebensmittel – ein wichtiger Beitrag zur Armutslinderung in der Schweiz. Die Spendendatenbank Food Bridge half erfolgreich mit.

    Medienmitteilung

  • 24.11.2017
    Beim solidarischen Suppenlöffeln kommen 126’915 Franken für die Schweizer Tafel zusammen

    Exquisite Suppen, Promis an den Schöpfkellen und gut gelaunte Besucherinnen und Besucher – die Schweizer Bevölkerung zeigte gestern grosse Solidarität mit armutsbetroffenen Menschen in der Schweiz. Der 14. Suppentag fand an 16 Standorten statt. Die eingegangenen Spenden setzt die Hilfsorganisation Schweizer Tafel für ihre Kernaufgabe ein: Essen - verteilen statt wegwerfen. 

    Medienmitteilung

    Ergebnisse nach Standort

  • 05.09.2017
    Golfen gegen Armut und Lebensmittelverschwendung

    Am 8. September findet im Emmental ein Charity-Golfturnier zugunsten der Schweizer Tafel statt. Organisiert wird das Turnier von den engagierten Frauen des Vereins Schweizer Tafel Fundraising Bern. Wir freuen uns auf 60 Teilnehmende aus 15 verschiedenen Golfclubs der Schweiz. Und wir sind gespannt auf Alexander Barth, Mitinhaber der Rivella-Gruppe, der mit viel Schwung und Herz für die gute Sache mit dabei ist.   

    Medienmitteilung

  • 31.08.2017
    Lebensmittelverschwendung: Food Bridge wartet!

    Die Lebensmittelverschwendung in der Schweiz ist wieder in aller Munde. Es ist nie falsch, neue Ideen zu haben und zu prüfen. In Sachen Lebensmittelverschwendung steht für die Schweizer Tafel aber fest: Es ist an der Zeit, endlich das bestehende Potential auszuschöpfen - mit der zeitgemässen Spendendatenbank Food Bridge.

    Medienmitteilung

  • 16.06.2017
    «Wir feiern 10 Jahre!»

    Die Schweizer Tafel Region Ostschweiz lädt für das 10-Jahre-Jubiläum zu einer Disco Soup ein – gemeinsam rüsten, kochen, feiern!

     Medienmitteilung

  • 19. Januar 2017
    «Wichtig ist, dass wir Lebensmittel verteilen»

    Im letzten Jahr ging die Menge verteilter Lebensmittel erneut leicht zurück:
    4‘074 Tonnen einwandfreie, überschüssige Lebensmittel gab die Schweizer Tafel gratis an soziale Institutionen und armutsbetroffene Menschen in der Schweiz ab. Neue Wege ging die Hilfsorganisation mit der „Food Bridge“, einer nationalen Spendendatenbank.

     Medienmitteilung

  • 25. November 2016
    143‘210.20 Spendenfranken am 13. Suppentag

    An 19 Standorten schöpften prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur Suppen, gekocht und gesponsert von Spitzenköchen. Gute Stimmung, gutes Wetter und 3‘905 Liter geschöpfte Suppe – die nationale Spendenaktion ist ein schönes Zeichen der Solidarität. Die 143‘210.20 Spendenfranken setzt die Hilfsorganisation für die Logistik und Verteilung von Lebensmitteln an Bedürftige ein.

     Medienmitteilung

     Ergebnisliste

  • 21. Oktober 2016
    "Food Bridge" - die erste webbbasierte Spendendatenbank ist online

    Einfach, sinnvoll, wirksam – die webbasierte Spendendatenbank „Food Bridge“ trägt zur Reduktion des Foodwaste in der Lebensmittelindustrie und im Handel bei. Dank dieser erreichen noch mehr einwandfreie, überschüssige Lebensmittel armutsbetroffene und
    benachteiligte Menschen in der Schweiz.

    Medienmitteilung

     Dossier

  • 26. Januar 2016
    Lebensmittel verteilen statt wegwerfen

    Im letzten Jahr verteilte die Schweizer Tafel 4‘321 Tonnen einwandfreie, überschüssige Lebensmittel an 484 soziale Institutionen in der Schweiz. Erstmals ging die Menge verteilter Lebensmittel leicht zurück.

     

  • 1. Mai 2015
    Neue Regionenleiterin bei der Schweizer Tafel Basel-Stadt / Basel-Land

    Nach 12 Jahren als Regionenleiterin der Schweizer Tafel geht Rose-Marie Benzinger in den Ruhestand. Sie hat die Hilfsorganisation mit Sitz in Pratteln aufgebaut und geprägt. Ab 1. Mai tritt Sonja Grässlin in ihre Fussstapfen.

     

     

  • 18. Februar 2015
    „Ohne die Schweizer Tafel könnten wir nicht existieren“

    Im letzten Jahr verteilte die Schweizer Tafel 4‘379 Tonnen einwandfreie, aber überschüssige Lebensmittel an knapp 500 soziale Institutionen in der Schweiz. Eine dieser Institutionen ist die Gassechuchi Langenthal, welche für sozial schwache Menschen eine offene Tür und ein warmes Zmittag hat.

     

  • 25. August 2014
    Frischer Wind und auf gutem Kurs

    Vor 14 Jahren gründete Yvonne Kurzmeyer die Schweizer Tafel, nun tritt die Luzernerin zurück und übergibt ihr Amt als Stiftungsratspräsidentin an
    Rudolf W. Hug. Und ein Blick auf die Zahlen zeigt: Die Schweizer Tafel ist auch 2014 auf gutem Kurs.

     

  • 11. März 2014
    Gegen Lebensmittelverschwendung und für Armutsbetroffene

    Schweizer Tafel steigert verteilte Lebensmittelmenge und geht neue Partnerschaften ein.