Spenden Kontakt

Es schneite 109'216 Franken in die Suppentag-Spendenurnen

Schweizer und Schweizerinnen haben am 10. Suppentag der Schweizer Tafel vom 21. November trotz nasskaltem Winterwetter erneut grosse Solidarität mit armutsbetroffenen Menschen bekundet.

An 20 Standorten in der Schweiz wurde Suppe für den guten Zweck geschöpft. Die prominenten Helfer aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur gaben insgesamt 3'661 Liter feinster Suppe aus.

Ein grosses Dankeschön geht an die Schweizer Bevölkerung, welche unseren Spendenanlass besucht und dazu beigetragen hat, dass insgesamt CHF 109'216 in die Spendenurnen gelegt wurden.

Folgenden Unternehmen/Organisationen, welche uns ihre tatkräftige Hilfe zur Verfügung gestellt haben, sprechen wir ebenfalls unseren herzlichsten Dank aus:

  • Credit Suisse (Corporate Volunteering Projekt)
  • Coop (Spendenwoche in den Coop Supermärkten)
  • Rotary Club Wettingen
  • Lions Club Murten
  • AEK BANK 1826, Thun
  • Gotthard Träff Thalwil
  • Knorr Schweiz, Schaffhausen
  • Verein Schweizer Tafel Fundraising
  • Unzählige freiwillige Helfer und Helferinnen

Die Credit Suisse unterstützte unseren nationalen Spendenanlass auch dieses Jahr. An 11 öffentlichen Standorten und in acht firmeninternen Kantinen organisierten und engagierten sich Credit Suisse Mitarbeitende für den Suppentag.

Weitere neun Standorte wurden durch den Verein Schweizer Tafel Fundraising, den Rotary Club Wettingen, den Lions Club Murten, den Gotthard Träff Thalwil, die AEK BANK 1826 Thun sowie Knorr Schweiz betreut.

Coop unterstützt den Suppentag im Rahmen einer Spendenwoche vom 18. bis 24. November 2013 in den Coop Supermärkten. Von jeder verkauften Suppe der Coop Eigenmarken gehen 20 Rappen an die Schweizer Tafel.   

 Resultat des 10. Suppentages nach Standort